"Ein Tarif so flexibel wie ich!"

Preisliste

1. Vorbemerkung

Die nachstehenden Preise gelten für easyTel Prepaid Mobilfunkleistungen. Alle Preise sind in Euro angegeben und beinhalten die aktuelle Mehrwertsteuer.

   

Die angegebenen Preise mit Umsatzsteuer (USt) sind auf volle Cent bzw. auf hundertstel Cent aufgerundete Beträge. Sie errechnen sich aus den Preisen ohne USt zuzüglich der Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Höhe. Bei einer Änderung des Umsatzsteuersatzes werden die Preise mit Mehrwertsteuer entsprechend angepasst.

   

Für die Berechnung der Preise sind die Verbindungsdauer, die Verbindungsart sowie Nutzungszeiten maßgebend. Sofern nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um

Inlandspreise aus dem von easyTel genutzten Netz.

   

Wichtiger Hinweis:

easyTel nutzt im Inland das Mobilfunknetz der Telekom Deutschland GmbH. In grenznahen Gebieten ist es möglich, dass das Mobilfunk-Endgerät (z.B. Handy, Tablet-PC) in das Netz des Nachbarlandes eingebucht ist. Es gelten dann die Preise für Verbindungen des genutzten Netzes. Um innerhalb Deutschlands eine automatische Einbuchung des Mobilfunk-Endgeräts in ein Netz eines Nachbarlandes zu vermeiden, muss der Kunde im Mobilfunk-Endgerät die automatische Wahl des Netzbetreibers ausschalten und manuell die Telekom als Netzbetreiber auswählen.

2. Preise Inlandsverbindungen

Alle in diesem Abschnitt genannten Preise für Gesprächsverbindungen und SMS gelten nicht für Sonder– und Servicerufnummern. Die Preise für Sonder– und

Servicerufnummern sind gesondert in Abschnitt 5 und 6 aufgeführt. Einzelheiten zur Taktung von Verbindungen sind unter Ziffer 10 geregelt.

2.1 Nutzungsabhängige Preise Inlandsgespräche Leistung

Einheit

Brutto

Verbindungen in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze

Pro Minute

€ 0,09

Verbindungen zur Mobilbox (Abfrage über Mobilbox-Kurzwahl 4712)

Pro Minute

€ 0,00

Rufumleitung zur Mobilbox

Pro Minute

€ 0,00

Rufumleitung zu anderen Rufnummern im Inland

Pro Minute

€ 0,09

Verbindungen zum Kontoservice (Kurzwahl 95 77)

Pro Minute

€ 0,00

Verbindungen zum Kundenservice (Kurzwahl 33300).
Die ersten 30 Sekunden sind kostenlos.

Takt 30/30

€ 0,42

2.2 Nutzungsabhängige Preise SMS im Inland

Einheit

Brutto

Versand von SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze

Pro SMS

€ 0,09

Versand von SMS zu Kurzwahlen von Diensten Dritter

Pro SMS

€ 0,121

Versand von SMS zu Sonderrufnummern 

Pro SMS

€ 0,19


1
 Preis beinhaltet nur den Transport von easyTel für die Verbindung/SMS. Die Preise des Dienstleisters für den Dienst sind zuzüglich zum Transportpreis zu zahlen.

2.3 Nutzungsabhängige Preise MMS im Inland

Einheit

Brutto

Versand von MMS bis 300 KB ins deutsche Festnetz, in deutsche Mobilfunknetze und
ins Internet

Pro Datenpaket

€ 0,39

3. Preise Daten–Mobilfunkdienstleistungen im Inland

Einheit

Brutto

Datenverbindungen (Internet APN / WAP APN)

Pro MB

€ 0,24

Datennutzung innerhalb Deutschlands für ein- und ausgehenden paketvermittelten Datenverkehr mit GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA (mit bis zu max. 7.2 MBit/s im Download). Die Abrechnung erfolgt im 100-KB-Datenblock, mindestens 0,01 € je GPRS/UMTS/HSDPA-Nutzungsstunde.

Verbrauchtes Volumen wird am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch stündlich auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages.

4. Preise Auslands- und Roamingverbindungen

4.1 Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland 3

3 Ausgenommen Sonder- und Servicerufnummern.

4.1.1 Definition der Länderzonen

Zone 1 – EU und Schweiz
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

Zum 01.07.2013 treten neue Regeln der EU-Regulierung für die Mobilfunknutzung im EU-Ausland (Roaming, Zone 1) in Kraft. Dadurch ergeben sich im regulierten Euro-Tarif Preissenkungen und Preisänderungen.

   

Zone 2
Albanien,  Andorra, Bosnien-Herzegowina,  Faröer  Inseln,  Gibraltar,  Kanada,  Kosovo  (Serbien,  Montenegro),  Mazedonien, Moldawien, Türkei, USA (inkl. Virgin Islands, Puerto Rico) 

   

Zone 3
Ägypten, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik , Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Grönland, Hongkong (China), Indien, Indonesien, Iran, Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kuba, Kuwait, Libanon, Macau (China), Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko , Mongolei, Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina (autonomes Gebiet), Paraguay , Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea , Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland

 

4.1.2 Abgehende Verbindungen ins Ausland

Leistung

Zielland ("nach")

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Gespräche in ausländische Festnetze je Minute

€ 0,09

€ 1,49

€ 1,49

Gespräche in ausländische Mobilfunknetze je Minute

€ 1,49

€ 1,49

€ 1,49

SMS ins Ausland je SMS

€ 0,29

€ 0,29

€ 0,29

MMS ins Ausland bis 300 KBytes je MMS

€ 0,79

€ 0,79

€ 0,79

4.2 Abgehende und ankommende Verbindungen im Ausland (Roaming) 4

4 Abhängig von der Zuordnung des Netzes, in das der Kunde eingebucht ist. Hierdurch kann es bei grenznahen Gebieten zu einer vom tatsächlichen Aufenthaltsort abweichenden Eingruppierung kommen. Für ausländische Sonder- und Servicerufnummern gelten zum Teil abweichende Konditionen.

4.2.1 Definition der Länderzonen

Zone 1 – EU-Länder
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (inkl. Monaco), Französische Karibik (Guadeloupe, Martinique, Französisch Guayana, St. Martin, St. Barthelemy, Marie Galante, La Désirade, Les Saintes), Island, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guernsey, Irland, Isle of Man, Italien (inkl. San Marino, Vatikan), Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Reunion, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern

    

Zone 2 – Europa und Nordamerika
Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Faröer Inseln, Kanada, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Schweiz, Türkei, USA (inkl. Virgin Islands, Puerto Rico)

 

 

Zone 3 – Übrige Welt
Ägypten, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik , Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Grönland, Hongkong (China), Indien, Indonesien, Iran, Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kuba, Kuwait, Libanon, Macau (China), Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko , Mongolei, Montenegro (Serbien), Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina (autonomes Gebiet), Paraguay , Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea , Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland

4.2.2 Ankommende Verbindungen im Ausland5

Leistung

Aufenthaltsland

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Ankommende Gespräche pro Minute

€ 0,05

€ 0,69

€ 1,79

Ankommende SMS pro SMS

€ 0,00

€ 0,00

€ 0,00

Ankommende MMS pro MMS

€ 0,23

€ 0,39

€ 0,39

Rufumleitung zur Mobilbox pro Minute

€ 0,00

€ 0,69

€ 1,79

   

   5 Ausgenommen Sonder- und Servicenummern

4.2.3 Abgehende Verbindungen im Ausland5

Leistung

Aufenthaltsland ("von")

Zielland ("nach")

Gespräche in Fest- und Mobilfunknetze

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 1

€ 0,22

€ 1,49

€ 2,99

Zone 2

€ 1,49

€ 1,49

€ 2,99

Zone 3

€ 2,99

€ 2,99

€ 2,99

Verbindungen zur Mobilbox

€ 0,28

€ 1,49

€ 2,99

    

Leistung

Aufenthaltsland ("von")

Zielland ("nach")

SMS in Fest- und Mobilfunknetze im Ausland

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Zone 1

€ 0,07

€ 0,39

€ 0,39

Zone 2

€ 0,39

€ 0,39

€ 0,39

Zone 3

€ 0,39

€ 0,39

€ 0,39

    

Leistung

Aufenthaltsland ("von")

Zone 1

Zone 2

Zone 3

MMS bis 30 KBytes

€ 0,23

€ 1,29

€ 1,69

MMS über 30 bis 300 KBytes

€ 0,23

€ 1,69

€ 1,99


5
Ausgenommen Sonder- und Servicenummern

4.2.4 Verbindungspreise Datennutzung im Ausland

Die Preise für die Datennutzung in Zone 1 entsprechen dem (regulierten) Euro-Datentarif. Der Euro-Datentarif kann vor jeder Datennutzung in Zone1 vom Kunden ausgewählt werden.
   

Leistung

Aufenthaltsland („von“)

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Verbindungspreis pro MB (Taktung 1kB)

€ 0,23

--

--

Verbindungspreis pro 50 KB

--

€ 1,29

€ 1,69

Tagesnutzungspreis 6

--

€ 0,49

€ 0,49

 

 

   
6
Der Tagesnutzungspreis wird pro Tag (00.00 Uhr bis 24.00 Uhr) abgerechnet. Maßgeblich für die Berechnung ist die deutsche Zeit.

4.2.4.1 Verbindungspreise Datennutzung im Ausland

Im Ausland werden dem Kunden bei gewünschter Datennutzung Tagespässe angezeigt. Die im jeweiligen Land verfügbaren Pässe werden dem Kunden zu Beginn der Datennutzung zu Auswahl gestellt.

Über die im jeweiligen Land verfügbaren Pässe wird der Kunde z.B. per SMS oder die Internetseite www.datapass.de (nur im Ausland vom Mobilgerät erreichbar) kostenlos informiert.

Leistung

Inklusivvolumen

Aufenthaltsland („von“)

Brutto

Day Pass M (DayPass M, 50 MB, 24 h, Zone 1+Schweiz)

50 MB

Zone 1 + Schweiz

€ 2,95

Week Pass (100 MB, 8x24 Std., Zone 1+Schweiz)

100

Zone 1 + Schweiz

€ 9,95

Day Pass S (DayPass S, 10 MB, 24 h, Zone 2)

10 MB

Zone 2

€ 14,95

Day Pass S (DayPass S, 10 MB, 24 h, Zone 3)

10 MB

Zone 3

€ 24,95

Das jeweilige Abrechnungsintervall beginnt bei Abruf des Passes. Das Abrechnungsintervall endet nach Erreichen des Inklusiv-Datenvolumens oder nach Ablauf des jeweiligen Intervalls (24 Std. bzw. 8 Tage). Die Abrechnung der Datennutzung erfolgt in 100 KB-Datenblöcken. Nicht verbrauchtes Inklusiv-Volumen verfällt am Ende des jeweiligen Abrechnungsintervalls. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens oder Zeitablauf des Passes ist eine weitere Datennutzung erst nach Abruf eines weiteren Passes möglich. Über die Möglichkeit des erneuten Abrufs eines Passes wird der Kunde z.B. per SMS oder die Internetseite www.datapass.de (nur im Ausland vom Mobilgerät erreichbar) kostenlos informiert. Erfolgt kein erneuter Passabruf, wird die Datenverbindung abgebrochen und es fallen keine weiteren Kosten an.

Die maximal angebotene Datenübertragungsgeschwindigkeit im Ausland entspricht der Datennutzung im Inland (GPRS). Die tatsächlich erreichbare Datenübertragungsgeschwindigkeit ist u.a. von der Unterstützung durch das jeweils genutzte Mobilfunknetz im Ausland abhängig. 

Der Abruf von Pässen setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abrufzeitpunkt über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf, ist eine Datennutzung nicht möglich.

In Zone 1 kann der Kunde vor jeder Datennutzung auch den (regulierten) Euro-Datentarif wählen: € 0,23/MB, Taktung 1 kB.

4.2.5. Verbindungspreise auf Schiffen und in Flugzeugen

Auf vielen Schiffen (z. B. Kreuzfahtschiffen und Fähren) und in Flugzeugen einiger Airlines ist die Mobilfunknutzung über spezielle Netze möglich. Welcher Betreiber oder das Flugzeug versorgt, kann der Kunde bei seinem Reiseanbieter oder direkt bei der Kreutzfahrtreederei,

Fährlinie oder Fluggesellschaft erfahren. Die Betreiber sind verpflichtet, ihre Netze an Bord ausschließlich außerhalb der Versorgung der jeweiligen Mobilfunknetze an Land zu betreiben. Sie sind erkennbar an einem eigenen Netznamen.

Leistung

Einheit

Brutto

Abgehende Gespräche in Fest- und Mobilfunknetze

Pro Minute

€ 3,99

Ankommende Gespräche

Pro Minute

€ 1,99

Versand von SMS in Fest- und Mobilfunknetze

Pro SMS

€ 0,99

Versand von MMS in 300 KBytes

Pro MMS

€ 1,99

Empfang von MMS bis 300 KBytes

Pro MMS

€ 0,99

Datennutzung

Pro 50 KB

€ 0,99

5. Preise Service- und Sonderrufnummern7

Soweit nicht anders angegeben, enthalten die Preise für Service-/Sonderrufnummern sowohl die Vergütung für die Verbindung von easyTel und die Vergütung des Anbieters

des Dienstes. Der einheitliche Preis wird von easyTel in Rechnung gestellt.

Leistung

Einheit

Brutto

Notruf (Polizei, Feuerwehr, 110/112)

Pro Minute

€ 0,00

Abfrage der Netzzugehörigkeit (4387)

Pro Minute

€ 0,00

Hotlines für Hilfe suchende Kinder (116111) und Hotlines zur Lebenshilfe (116123)

Pro Minute

€ 0,00

Einheitlicher Behördenruf (115)

Pro Minute

€ 0,20

Freecall–Service 0130, 0800 und 00800

Pro Minute

€ 0,00

Service 0180 (außer Teilgassen 0180-6 und 0180-7 und 00808

Pro Minute

€ 0,42

0180-6

Pro Anruf

€ 0,60

0180-7 (die ersten 30 Sekunden kostenlos, Takt 30/30)

Pro Minute

€ 0,42

Service 0700

Pro Minute

€ 0,69

0900er-Rufnummern

Pro Minute

gem. Ansage

T–Vote Call 01371, 01372, 01373, 01374 und 01376

Pro Minute

€ 0,69

T–Vote Call 01377 und 0138

Pro Minute

€ 1,49

T–Vote Call 01378 und 01379

Pro Minute

€ 0,99

    
7 easyTel behält sich vor, einzelne der hier genannten Angebote und Dienste gegen andere Angebote oder Dienste auszutauschen bzw. saison- und/oder nachfrageabhängig einzustellen. Gleiches gilt bei der Beendigung der Kooperation mit Dritten.

6. Preise Auskunftsdienste8

Soweit nicht anders angegeben, enthalten die Preise für Auskunftsdienste sowohl die Vergütung für die Verbindung von easytel und die Vergütung des Anbieters des Dienstes. Der einheitliche Preis wird von easytel in Rechnung gestellt.

Leistung

Einheit

Brutto

Telefonauskunftsdienste 11 8 33 (Telefonauskunft Inland)
Telefonauskunftsdienste 11 8 36 (Telefonauskunft Türkisch)
Telefonauskunftsdienste 11 8 37 (Telefonauskunft Englisch)

Pro Minute + 
Zuschlag pro Verbindung

€ 0,99 +
€ 0,99

Telefonauskunftsdienste 11 8 34 (Telefonauskunft Ausland)

Pro Minute

Preis gem. Ansage

Telefonauskunftsdienste 11 8 19, 11 8 50

Pro Minute + 
Zuschlag pro Verbindung

€ 0,69 +
€ 0,99

Telefonauskunftsdienste 11 8 11, 11 8 80

Pro Minute + 
Zuschlag pro Verbindung

€ 0,99 +
€ 0,99

Telefonauskunftsdienste 11 8 64

Pro Minute

€ 0,89

Telefonauskunftsdienste 11 8 10, 11 8 13, 11 8 40, 11 8 21, 11 8 28, 11 8 81, 11 8 83, 11 8 99, 11878

Pro Minute

€ 1,99

Telefonauskunftsdienste 11 8 18, 11 8 58, 11 8 73

Pro Minute

Preis gem. Ansage

Telefonauskunftsdienste 11 8 26, 11 8 31, 11 8 84, 11 8 85, 11 8 96

Pro Minute

Preis gem. Ansage

Telefonauskunftsdienste 11 8 12, 11 8 14, 11 8 15, 11 8 16, 11 8 20, 11 8 21, 11 8 24, 11 8 25, 11 8 32, 11 8 35, 11 8 38, 11 8 39, 11 8 41, 11 8 44, 11 8 45, 11 8 46, 11 8 47, 11 8 48, 11 8 49, 11 8 52, 11 8 53, 11 8 54, 11 8 55, 11 8 57, 11 8 59, 11 8 60, 11 8 62, 11 8 63, 11 8 65, 11 8 66, 11 8 68, 11 8 69, 11 8 70, 11 8 74, 11 8 75, 11 8 76, 11 8 79, 11 8 86, 11 8 91, 11 8 92, 11 8 95, 11 8 97, 11 8 98

Pro Minute

Preis gem. Ansage

  

8 easyTel behält sich vor, einzelne der hier genannten Angebote und Dienste gegen andere Angebote oder Dienste auszutauschen bzw. saison- und/oder nachfrageabhängig einzustellen. Gleiches gilt bei der Beendigung der Kooperation mit Dritten.

7. Preise sonstige easyTel Dienstleistungen

Leistung

Brutto

Mitnahme der Rufnummer von einem anderen, abgehenden Mobilfunkanbieter zu easyTel

kostenlos

Mitnahme der Rufnummer von easyTel zu einem anderen, aufnehmenden Mobilfunkanbieter

€ 25,00

Wechsel in einen anderen aktuellen easyTel Tarif

kostenlos

PUK-Ermittlung

€ 5,00

Ersatz-SIM-Karte

€ 10,00

Anschlusssperre auf Wunsch des Kunden

€ 10,00

Telefonische Beauftragung einer Aufladung

€ 5,00

Versand Einzelverbindungsnachweis per Post

€ 10,00

8. Preise Optionen Mobilfunk

Der Kunde hat die Möglichkeit, zu easyTel Prepaid nachfolgende Zusatzoptionen hinzu zu buchen. Soweit vom Leistungsumfang der Optionen nicht erfasst, gelten im Übrigen die sonstigen Preise dieser Preisliste.

Alle in diesem Abschnitt genannten Preise gelten nur für Standardinlands-Verbindungen und nicht für Sonder– und Servicerufnummern.

8.1 easyTel Daten S Option (200 MB) Nicht mehr buchbar - nur für Bestandskunden

Leistung

Zyklus

Brutto

Surf Flat Option S (200 MB)

30 Tage

€ 7,99

Die Option erlaubt und unterstützt die paketvermittelte Datennutzung mit bis zu max. 7,2 Mbit/s im Download innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 200 MB pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. easytel kann nach 24:00 Uhr die Verbindung automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages. Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

   

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und die Datennutzung wird nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS¬Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.2 easyTel Daten M Option (500 MB)

Leistung

Zyklus

Brutto

Surf Flat Option M (500 MB)

30 Tage

€ 9,99

Die Option erlaubt und unterstützt die paketvermittelte Datennutzung mit bis zu max. 7,2 Mbit/s im Download innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 500 MB pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. easytel kann nach 24:00 Uhr die Verbindung automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages. Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

   

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und die Datennutzung wird nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS¬Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.3 easyTel Daten L Option (1 GB)

Leistung

Zyklus

Brutto

Surf Flat Option  L (1000 MB)

30 Tage

€ 12,99

Die Option erlaubt und unterstützt die paketvermittelte Datennutzung mit bis zu max. 7,2 Mbit/s im Download innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 1 GB pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. easytel kann nach 24:00 Uhr die Verbindung automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages. Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

   

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und die Datennutzung wird nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS¬Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.4 easyTel Daten XL Option (3 GB)

Leistung

Zyklus

Brutto

Surf Flat Option XL (3000 MB)

30 Tage

€ 19,99

Die Option erlaubt und unterstützt die paketvermittelte Datennutzung mit bis zu max. 7,2 Mbit/s im Download innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 3 GB pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. easytel kann nach 24:00 Uhr die Verbindung automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages. Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

   

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und die Datennutzung wird nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS¬Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.5 easyTel SMS Flat 3000

Leistung

Zyklus

Brutto

SMS Option 3000

30 Tage

€ 9,95

Die Option erlaubt und unterstützt das Versenden von 3000 Standard-SMS zu allen deutschen Mobilfunknetzen und in das deutsche Festnetz innerhalb Deutschlands. Ab der 3001. SMS wird jede weitere Standard-SMS mit 0,09 € berechnet. Die easytel SMS Option 3000 ist ausschließlich zur privaten Nutzung vorgesehen. Der SMS-Versand muss durch persönliche Eingabe des Nutzers über das Endgerät erfolgen. Ein Massenversand ist unzulässig. Für den Versand von SMS dürfen keine automatisierten Verfahren (z. B. ausführbare Routinen, Apps, Programme) oder Dienste zur Erstellung und Versendung von SMS verwendet werden. Zudem ist jegliche Nutzung der easytel SMS Option 3000 unzulässig, die Auszahlungen oder andere Gegenleistungen Dritter an den Nutzer zur Folge hat. Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des

monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

   

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und die SMS-Nutzung wird nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS¬Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.6 easyTel Festnetz Flat

Leistung

Zyklus

Brutto

Festnetz Flat Option

30 Tage

€ 9,99

Die Option erlaubt und unterstützt unbegrenzte Standard-Verbindungen innerhalb Deutschlands in das deutsche Festnetz. Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und Standard-Verbindungen innerhalb Deutschlands in das deutsche Festnetz werden nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.7 easyTel Community Flat Plus

Leistung

Zyklus

Brutto

easyTel Community Flat Plus Option

30 Tage

€ 3,99

Die Option erlaubt und unterstützt unbegrenzte Standard-Sprachverbindungen und SMS innerhalb Deutschlands zu allen easytel Mobilfunk-Anschlüssen. Minutengenaue Abrechnung (60/60-Taktung). Voraussetzung für die Buchung der Option ist ein bestehender easytel Prepaid-Tarif.

   

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt. Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn sie nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option bis zu einer erfolgreichen Abbuchung nicht mehr und Standard-Verbindungen innerhalb Deutschlands zu allen easytel Mobilfunk-Anschlüssen werden nutzungsabhängig nach dieser Preisliste abgerechnet. Soweit die Option nicht gekündigt wurde, führt easytel maximal bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig einen Abbuchungsversuch durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.8 Smart-easy S Option

Leistung

Zyklus

Brutto

Smart-easy S Option

30 Tage

€ 6,95

Die Option bietet die folgenden Inklusiv-Leistungen: 50 Sprachmintuen in alle dt. Netze, 50 SMS in alle dt. Netze und 100 MB im Datenverkehr.

 

Sind die Inklusiv-Minuten und -SMS erreicht, wird nach Standardtarif 9 Cent/Minute und SMS in deutsche Netze, ausgenommen Sonderrufnummern und Drittleistungen, abgerechnet. Die Bandbreite wird nach Erreichen der Inklusiv-MB auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) reduziert. Die Option Smart-easy S ist nicht mit anderen Optionen kombinierbar.

 

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option nicht und Gespräche, SMS und Datennutzung werden nach Preisliste abgerechnet. Soweit nicht gekündigt wurde, führt easyTel den Abbuchungsversuch max. bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.9 Smart-easy M Option

Leistung

Zyklus

Brutto

Smart-easy M Option

30 Tage

€ 9,95

Die Option bietet die folgenden Inklusiv-Leistungen: 100 Sprachmintuen in alle dt. Netze, 100 SMS in alle dt. Netze und 200 MB im Datenverkehr.

 

Sind die Inklusiv-Minuten und -SMS erreicht, wird nach Standardtarif 9 Cent/Minute und SMS in deutsche Netze, ausgenommen Sonderrufnummern und Drittleistungen, abgerechnet. Die Bandbreite wird nach Erreichen der Inklusiv-MB auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) reduziert. Die Option Smart-easy S ist nicht mit anderen Optionen kombinierbar.

 

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option nicht und Gespräche, SMS und Datennutzung werden nach Preisliste abgerechnet. Soweit nicht gekündigt wurde, führt easyTel den Abbuchungsversuch max. bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

8.10 Smart easy L Option

Leistung

Zyklus

Brutto

Smart-easy L Option

30 Tage

€ 14,95

Die Option bietet die folgenden Inklusiv-Leistungen: 200 Sprachmintuen in alle dt. Netze, 200 SMS in alle dt. Netze und 250 MB im Datenverkehr.

 

Sind die Inklusiv-Minuten und -SMS erreicht, wird nach Standardtarif 9 Cent/Minute und SMS in deutsche Netze, ausgenommen Sonderrufnummern und Drittleistungen, abgerechnet. Die Bandbreite wird nach Erreichen der Inklusiv-MB auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) reduziert. Die Option Smart-easy S ist nicht mit anderen Optionen kombinierbar.

 

Die Buchung und die Wirksamkeit der Option setzt voraus, dass der Kunde zum jeweiligen Abbuchungszeitpunkt des monatlichen Optionspreises über ein ausreichendes Guthaben auf seinem Guthabenkonto verfügt.

Der Abrechnungszeitraum der Option beträgt 30 Tage. Die Option verlängert sich automatisch jeweils um 30 Tage, wenn nicht mit einer Frist von einer Woche zum Ende eines 30-Tage-Zyklus gekündigt wird.

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitpunkt kein ausreichendes Guthaben auf und kann der Optionspreis nicht abgebucht werden, gelten die Konditionen der Option nicht und Gespräche, SMS und Datennutzung werden nach Preisliste abgerechnet. Soweit nicht gekündigt wurde, führt easyTel den Abbuchungsversuch max. bis zu einer Dauer von 180 Tagen regelmäßig durch. Wenn dieser erfolgreich ist, erhält der Kunde eine SMS-Information und die genannten Verbindungen werden wieder zu den Konditionen der Option abgerechnet. Andernfalls wird die Option gelöscht.

9. Tagespass

Konnte eine Smartphone-Option mangels Guthaben nicht erfolgreich verlängert werden, so ist bis zur Verlängerung der Option keine Datennutzung möglich. Der Kunde hat dann die Möglichkeit über die Webseite www.datapass.de (im Inland kostenlos vom Mobilgerät aus erreichbar) einen Tagesdatenpass zu erwerben. Anderweitig ist der Tagesdatenpass nicht buchbar.

Der Tagespass endet automatisch nach 24 Stunden oder bei Verlängerungen der zugrundeliegenden Tarifoptionen (nach Guthaben-Aufladung in ausreichender Höhe).

Leistung

Zyklus

Brutto

Tagesdatenpass

24 Stunden

€ 0,99

Datenflatrate
bis 25 MB max. 7,2 Mbit/s im Download

inklusive

10. SpeedOn Pass

Nach dem Aufbrauchen des in deiner Smartphone- oder einer Daten-Option enthaltenen High-Speed Volumens, wird der Kunde automatisch per SMS informiert. Es besteht dann die Moglichkeit per SMS oder über die Webseite www.datapass.de (im Inland kostenlos vom Mobilgerät aus erreichbar), einen SpeedOn Pass zu erwerben.

Durch die Buchung des SpeedOn Passes erwirbt der Kunde ein zusätzliches High-Speed Datenvolumen für die aktuell gebuchte Tarifoption. Dieses zusätzliche Volumen gilt maximal bis zum Ende der aktuellen Buchungperiode der zugrundeliegenden Tarifoption (also max. 30 Tage) und ist nicht auf eine andere Tarifoption übertragbar. Nach Verbrauch des zusätzlichen Volumens wird die Bandbreite erneut auf max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload) beschränkt.

Ein SpeedOn Pass kann mehrfach pro Buchungsperiode gebucht werden, jedoch immer erst nach Eintritt der Bandbreitenbeschränkung.

Das zusätzliche High-Speed Volumen bei Buchung des SpeedOn Passes beträgt:

100 MB bei Smart easy S
200 MB bei Smart easy M und Daten M
250 MB bei Smart easy L
500 MB bei Daten L, Daten XL

Leistung

Inklusivvolumen

Brutto

SpeedOn Pass

100/200/250/500 MB
je nach Tarifoption

€ 5,00

11. Nutzungszeiten

Alle Preise gelten zu jeder Zeit (montags bis sonntags jeweils 00:00 Uhr – 24:00 Uhr) soweit nicht abweichend bei den jeweiligen Leistungen angegeben.

12. Taktung

Die Gesprächsdauern werden nach folgenden Taktungsmodellen abgerechnet:

Nutzungsart

Taktung

Gespräche innerhalb Deutschlands (ausgenommen Auskunfts¬dienste und Service–/ Sonderrufnummern)

Minutengenaue Abrechnung

Gespräche zu Auskunftsdiensten und Service–/ Sonderrufnummern

60/1-Sekunden-Takt

Gespräche ins Ausland

60/1-Sekunden-Tak

Abgehende Gespräche im Ausland Zone 1

30/1-Sekunden-Takt

Abgehende Gespräche im Ausland Zone 2 und Zone 3

Minutengenaue Abrechnung

Eingehende Gespräche im Ausland Zone 1

Sekundengenaue Abrechnung

Eingehende Gespräche im Ausland Zone 2 und Zone 3

Minutengenaue Abrechnung